Cyanotypie

An der Cyanotypie faszinieren mich das Blau und der dahinterliegende Prozess. Eine Cyanotypie zu erstellen hat eine große Nähe zur Performance Art. Ich erstelle im Geiste ein Konzept und setze es dann um. Dafür steht weder beliebig Zeit noch Korrekturmöglichkeit zur Verfügung. Jede Veränderung, die ich vornehme während der Belichtung, hinterlässt ihre Spur. Auf diese Art und Weise ist jede Cyanotypie ein Ergebnis eines spannenden und durchaus auch körperlich bewegten temporären Prozesses.

Kleinformatige Arbeiten, bei denen ich eine Retuschetechnik nutze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.